Das Projekt

WIR ZEIGEN... Kunst.

Georg Folian, ein Mann der Wirtschaft, unterstützt als Privatmann Künstlerinnen und Künstler, die sehr individuell und eigenständig, konsequent und kontinuierlich anerkannt, hochqualitative Kunst produzieren. Er zeigt diese Künstlerinnen und Künstler, die einer „mittleren“ Generation angehören und bereits ein beachtliches Werk vorweisen können, in einer großangelegten Personale, mit einem umfassenden Katalog, im ehemaligen Semperdepot, wohl eine der schönsten und für die Kunstwelt immer wieder neu zu entdeckenden Location Wiens.  "Wir zeigen" als Ausstellungsreihe legt den Schwerpunkt auf Kunst, die — bislang in der Arbeit Iris Andrascheks und  Frenzi Riglings nachvollziehbar — verschiedenste Medien und soziale Themen beinhaltet, die gesellschaftskritische, oft feministische Anliegen aus einer künstlerischen Perspektive sehr subtil und sensibel beleuchtet. Kunst also, die punktgenau am Puls der Zeit ansetzt ohne sich aber von Moden und Trends abhängig zu machen. Hans Scheirl, Maler und Filmemacher, setzte im Mai 2014 in diesem Sinn die Serie fort. Nach dem oberösterreichischen Maler Josef Ramaseder im Mai 2015 und Hubert Lobnig 2016 wird am 25. April 2017 die Personale der in Wien lebenden gebürtigen Brasilianerin Georgia Creimer eröffnet werden.